Fandom

BleachWiki

Sōgyo no Kotowari

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion8 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Zanpakutōinfo

SogyonoKotowariV.jpg

Name: Sōgyo no Kotowari
japanische Bedeutung: Die Wahrheit der Fische (双魚の理)
Träger: Jūshirō Ukitake
Spruch: Wellen, werdet mein Schild! Donner, werde mein Schwert! (波悉く我が盾となれ雷悉く我が刃となれ nami kotogotoku waga tate to nare, ikazuchi kotogotoku waga yaiba to nare)
Typ: Distanz-Zanpakuto
Bankai unbekannt

Das Zanpakuto von Jūshirō Ukitake heißt Sōgyo no Kotowari (jap. 双魚の理 etwa Die Wahrheit der Fische, mit "Fische" ist das Sternzeichen gemeint). Sein Zanpakuto ist mit dem von Shunsui Kyouraku das einzige, welches aus zwei Schwertern besteht, im Gegensatz zu Kyourakus Zanpakuto wird das von Ukitake jedoch erst im Shikai zu zwei Schwertern.

Sōgyo no Kotowaris Geist

UtikakeZG.jpg

Die Zwillinge Sogyo no Kotowari

Bei Sōgyo no Kotowari handelt es sich um einen Zwillings-Geist in Kindergestalt, die ihren aller ersten Auftritt in einem Filler Arc hatten, wobei Ukitake sie nicht gleich erkannt hat was wohl bedeutet dass dies nicht die wahre Gestalt des Zanpakuto Geistes. Die Zwillinge sind wegen ihres kindlichen Aussehens natürlich auch entsprechend kindisch und spielen zusammen. Sie tragen beide die selbe Art von Kostüm, die aussieht wie ein Fisch. Die Hüte stellen z.B. die Rückenflossen eines Fisches dar. Das würde auch zu ihrem Namen passen, da Sōgyo no Kotowari übersetz soviel wie "die Wahrheit der Fische" heißt, wobei mit "Fische" das Sternzeichen gemeint ist. Außerdem halten sie sich stets an den Händen. Das scheint die Kette zwischen den beiden zu verkörpern, welches auch bei Sōgyo no Kotowari im Shikai-Zustand erscheint, welches die beiden Schwerter miteinander verbindet.
Sie waren, bei ihrem ersten Auftritt, zusammen mit Katen Kyōkotsu und Minazuki auf dem Weg zum Hauptquartier der ersten Kompanie. Wie sich herausstellte schickte Muramasa die beiden und Katen Kyōkotsu zu Shigekuni Yamamoto-Genryūsai um ihn zu überwältigen, da er sich Ryujin Jakka holen wollte, was aber nicht gelang da sich Yamamoto in eine Barriere verzog. Sōgyo no Kotowari, Katen Kyōkotsu und Minazuki versuchten seitdem die Barriere in Muramasas Versteck zu zerstören was aber misslang. Als sie später herausfanden dass sie nur von Muramasa benutzt wurden stellten sie sich gegen ihn wurden aber besiegt.

Shikai

SogyonoKotowari.jpg

Sōgyo no Kotowari

Sogyou no Kotowari.jpg

Wenn Ukitake den Vers Wellen, werdet mein Schild! Donner, werde mein Schwert! (jap. 波悉く我が盾となれ雷悉く我が刃となれ nami kotogotoku waga tate to nare, ikazuchi kotogotoku waga yaiba to nare) rezitiert, teilt sich sein Zanpakuto in zwei Schwerter auf, über den Griffen bilden sich zwei kleine Klingen, die aus den Hauptklingen entwachsen und an den Enden der Griffe verbindet eine Kette die beiden Schwerter miteinander, an der mehrere kleine Metallblättchen hängen. Es kam erst bei Ukitakes Versuch gegen Starrk zu kämpfen, wirklich zum Einsatz.

Techniken

  • Eine der Fähigkeiten von Ukitakes Zanpakuto ist die Absorbtion von gegnerischen Angriffen, z.B. ein Cero, und diesen auf den Gegner zurückzulenken. Der Angriff wird vom linken Schwert durch die fünf Talismane an der Kette verstärkt und beschleunigt zum rechten hinübergeleitet und abefeuert.
  • Allerdings hat Starrk festgestellt das Ukitake die Angriffe absobiert und nicht reflektiert, was bedeutet dass er nur eine bestimmte Anzahl von Angriffen zurückwerfen kann.


Bankai

Noch nicht bekannt.


Verschiedenes

  • Aufgrund des Beschwörungsspruches und des Namens dachte man, als die Fähigkeiten des Shikais noch nicht bekannt waren, dass es sich um ein Wasser-Zanpakuto handelt weshalb es in einigen älteren Spielen (z.b. 3rd Phantom oder Bleach: Blade Battlers) Wasserattacken ausführt.


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki