Fandom

BleachWiki

Senkaimon

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

190px-Janitor.jpg

Der Kototsu im Dangai

Das Senkaimon (穿界門) ist ein Portal, was zwei verschiedene Welten verbindet. Die Shinigami benutzen sie um aus der Soul Society in die Menschenwelt zu gelangen oder andersherum. Das erste Senkaimon, welches man sieht, wird von Renji auf Byakuyas Befehl hin erschaffen. Bevor ein Mensch das Senkaimon betreten kann müssen seine festen Partikel durch einen Reishihenkanki (霊子変換機; Geistumwandler) in Geistpartikel umgewandelt werden. Das innere des Senkaimon heißt Dangai, eine Zwischendimension der Soul Society und der Welt der Lebenden, und besitzt zwei Verteidigungsmachnismen, die verhindern sollen das sich jemand längere Zeit dort aufhält, zum Ersten Kōryū und zum Zweiten Kōtotsu.


Kōryū

Kōryū (拘流; Strom der Gefangenschaft), ist eine Art Mauer, die hinter denen zusammenbricht, die den Dangai durchqueren wollen. Die zusammenfallende Mauer hält alles Fest was von ihr berührt wird, so zum Beispiel Uryūs Cape, das Chad daraufhin abreißt, damit er weiterlaufen kann. Besonder gut hält er Geistkörper, also befreite Zanpakutōs fest, wovor Yoruichi warnt, als Ichigo Zangetsu einsetzen will, um Uryū zu retten.

Kōtotsu

Kōtotsu (拘突; im Englischen: Cleaner), auch genannt der Reiniger (oder auch Reinigungsdienst) oder Eingangsvorstoßer sorgt dafür, dass sich niemand länger in der Dimension zwischen den beiden Welten aufhält, weil hier die Zeit stehenbleibt. Der Koutotsu hat das Aussehen eines organischem, lebendigen Zugs mit einer Lampe (es könnte evtl. auch ein Wurm-ähnliches Wesen sein). Es erscheint nur einmal die Woche, ausgerechnet dann, als Yoruichi mit Ichigo, Chad, Orihime und Uryū das erste mal auf dem Weg in die Soul Society sind. Alles, was ihn berührt, wird zerstört. Nachdem es die Gruppe geschafft hat ihm zu entkommen, sagt Yoruichi, dass Orihime Glück hatte, ihre Shun Shun Rikka wären bei einer Berührung mit dem Kototsu zerstört worden. Die einzigen Shinigamis die ihn bisher zerstört haben waren Shūsuke Amagai (Filler) und Sōsuke Aizen (Manga Kapitel 407).
Aizen zerstört Kōtotsu.png

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki