Fandom

BleachWiki

Senna

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Senna (茜雫, Senna) ist scheinbar ein junger Shinigami, den Ichigo Kurosaki und Rukia Kuchiki im Laufe der Geschehnisse des ersten Bleach-Filmes Bleach: Memories of Nobody treffen. Sie ist im Film auch die weibliche Hauptprotagonistin und ersetzt somit Rukia und Orihime Inoue, die beide im Film nur kleinere Rollen hatten und nur selten zu sehen waren. Im Verlauf stellt sie sich als Shinenju (dt. Rosenkranz) heraus und wird von den Dark One entfernt, die Sennas Kräfte für ihre bösen Absichten missbrachen wollen.

Erscheinung und Persönlichkeit

Senna ist ein junges Mädchen mit lilanem Haar, das hinten mit einem roten Band (vorher ein Gelbes) zusammengebunden ist. Sie hat große orange Augen und läuft zumeist in einer braunen Schuluniform herum. Als sie zum Shinigami wird, trägt sie ein normales Shihakushō mit einem großen, roten Band um die Hüften. Senna ist ein sehr aufgewecktes Mädchen. Sie rennt immer energiegeladen durch die Gegend um zum Beispiel mit Ichigo fangen zu spielen oder einfach einen Hund zu streicheln. Dazu ist sie sehr abenteuerlustig und hilfsbereit. Beispielsweise hilft sie einen kleinen Jungen seinen Vater wieder zufinden. Sie scheint zwar immer gut drauf zu sein, aber in Wirklichkeit versucht sie, ihren Schmerz zu unterdrücken, denn sie hat zu viele schlechte Erinnerungen, etwa wie ihr Vater sie schlägt. Als sie einmal dachte, dass Ichigo von Ganryū umgebracht wurde, verfiel sie in eine Depression. Am Ende des Filmes, als sie sich grade selbst opfern will und Ichigo versucht, sie aufzuhalten, sagt sie, dass sie lieber sich selbst opfern würde als Ichigo sterben zu sehen.

Fähigkeiten

Als Shinenju hat Senna die Fähigkeit, die Blanks zu kontrollieren. Am Ende des Films tut sie dies auch, um zu verhindern, dass die Soul Society und die Menschenwelt kollidieren. Dadurch verbraucht sie so viel Energie, dass sie am Ende verschwindet. Im Epilog nach dem Abspann weht allerdings ihr rotes Haarband zu Ichigo, welcher auf einer Brücke steht und kurz darauf läuft Senna als normales Schulmädchen an Ichigo vorbei. Es ist anzunehmen, dass sie Teil der realen Welt wurde, aber dabei ihre Erinnerungen an die vorherigen Ereignisse verloren hat, da sie einfach an ihm vorbeirennt, ohne ihn zu bemerken. Ihr Zanpakutō heißt Mirokumaru und wird mit dem Befehl "Rufe das Zwielicht heraus" (夕闇に誘え, Yūyami ni izanae) aktiviert.

Trivia

  • Senna hat einen Cameo-Autritt in Episode 204, wo sie in einem Café sitzt. Ein Tisch hinter Ichigo ist ihr Hinterkopf mit dem gelben Haarband zu sehen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki