Fandom

BleachWiki

Shawlong Kūfang

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Shawlong Kūfang (シャウロン・クーファン, Shauron Kūfan) ist der 11. Arrancar und somit der erste, der mit dem Hōgyoku erschaffen wurde.

Charakter

Im Kampf verhält sich Shawlong intelligent oder zumindest analytisch, da er die Fähigkeit besitzt den Ursprung der Kraft seines Gegners zu ermitteln. So erkannte er, dass die Eisblüten über Toshiro eine Art "Countdown" darstellen, und dass sich Daiguren Hyōrinmaru auflöst, wenn die letzte Blüte geschmolzen ist. Er war sich der Stärke eines Kommandanten bewusst, da er meinte, er habe großes Glück, gegen so einen starken Gegner kämpfen zu dürfen. Er war auch überrascht, als er Toshiro so leicht zusetzen konnte und zeigte sich sichtlich enttäuscht. Shawlong hat eine gewisse Art von Ehrverständnis, da er Toshiro nicht demütigen wollte, indem er ihn in seiner normalen Form tötet. Er bewundert Leute, die einen Kampf bis zum Ende bestreiten, selbst wenn sie sich der übermächtigen Kraft des Gegners bewusst sind. Außerdem war er der einizge von Grimmjows Fracción, der bemerkte, dass es nach dem Limit Release von Renji, Rangiku und Toshiro besser sei, sich zurückzuziehen. Shawlong ist anders als Grimmjow. So kämpfte er gegen Toshiro wohl nur deshalb gerne, weil er sich erhoffte, Plus-Punkte sammeln zu können, indem er einen Kommandanten tötet. Zudem scheinen ihm seine Freunde aus früheren Zeiten ein wenig etwas zu bedeuten. So wollte er Nakeem Grindina vor Rangiku zu retten, indem er ihn zurückbeorderte, doch für diesen war es bereits zu spät.

Erscheinung

Shawlong körper.JPG

Shawlong Kūfang

Shawlong ist sehr schlank und hat schwarze Haare, die zum Großteil unter dem Rest seiner Hollowmaske verborgen sind. Allerdings sieht man hinten einen Zopf heraushängen. Die Reste seiner Maske bilden eine Art Helm, von dem ein hornähnlicher Fortsatz waagerecht nach rechts absteht. Sein linkes Auge ist bedeckt, jedoch befinden sich dort zwei Löcher, durch die er wahrscheinlich sehen kann. Zudem sind seine Wangenknochen und seine etwas dickeren Lippen sehr markant.

Er trägt eine normale Arrancar-Uniform, die bis zum Kragen geschlossen ist. Sein Zanpakuto trägt er zwischen den Beinen und es ist leicht nach rechts ausgerichtet.

Die Position seines Hollow-Loches ist unbekannt.

Vergangenheit

Shawlong Gillian.PNG

Shawlong als Menos Grande

Bevor er ein Arrancar war, streifte Shawlong als Gilian mit Di Roy Rinker, Edrad Liones, Yylfordt Granz, Nakeem und zwei unbekannten Gilian, deren Anführer er offenbar war, durch Hueco Mundo und fraß andere Hollows. Schließlich wurden einige von ihnen zu Adjuchas. Später trafen sie auf Grimmjow, der damals auch ein Hollow der Adjuchas-Klasse war. Grimmjow war der erste, der es schaffte, Di Roy anzugreifgen, und so bat ihn Shawlong darum, ihr neuer Anführer zu werden. Ihr Ziel war es die höchste Klasse, die ein Hollow erreichen kann, zu erreichen: Vasto Lorde. Jedoch konnte nur Grimmjow dieses Vorhaben weiterführen, da der Rest der Gruppe keine Steigerung ihrer Kraft mehr spürte. Deshalb opferten sie sich Grimmjow, um ihm einerseits nicht im Weg zu stehen, andererseits aber um nicht mehr zuückverwandelt zu werden. Sie waren, auch nachdem sie Arrancar geworden waren, Grimmjow treu ergeben und seine einzigen Fracción.

Shawlong als Adjuchas.JPG

Shawlong als Adjuchas

Als Gilian sah Shawlong aus wie die meißten anderen seiner Klasse, mit langem schwarzen Gewand, großem Hollowloch und Stacheln um den Hals. Allerdings hatte er keine Nase und statt Augen hatte er auf jeder Gesichtshälfte zwei vertikale Schlitze, die die einen leichten Knick nach innen aufwiesen.


Als Adjuchas hatte er dann starke Ähnlichkeiten mit seinem Resurrección. Allerdings fehlte der hornähnliche Fortsatz an seiner rechten Kopfhälfte. Shawlong behielt die vier Schlitze bei, nur wurden sie als Adjuchas kerzengerade. Von seinem Hinterkopf ging eine Art knöcherner Schwanz aus. Sein Brustkorb und seine Schultern wurden knochenartig, während sein dünnen Arme genau wie menschliche Armknochen aussahen. Zudem wuchsen ihm an jeder Hand je vier lange Krallen und eine kürzere, daumenartige. Sein Beine waren ebenfalls knochenartig. Im Hals-, Bauch- und Beckenbereich war er leicht lila gefärbt und außerdem zeichneten sich schwarze Linien darauf ab, ansonsten war Shawlong völlig weiß gefärbt. Insgesamt sah sein Adjuchas-Körper sehr insektoid aus.

Sein Hollowloch befandt sich direkt unter seinem Brustkorb.

Gegenwart und Ende

Shawlong01.JPG

Shawlongs Silhouette

Shawlong2.JPG

Shawlongs erster offizieller Auftritt

Shawlong hat seinen ersten Auftritt, als Ulquiorra Cifer und Yammy Llargo von ihrer Mission in Karakura Town zurückkehren und Ersterer Bericht erstattet. Als Grimmjow sich darüber aufregt, dass Ulqiuorra Ichigo nicht getötet hat und so gegen Aizens Befehl verstoßen habe, äußert sich Shawlong, genau so zu denken.

Als Grimmjow dann selbst nach Karakura geht, um Ichigo persönlich zu töten, folgt ihm Shawlong, genauso wie seine vier Begleiter aus Adjuchas-Zeiten. Grimmjow gibt seinen Fracción den Befehl, jeden mit einem hohen Reiatsu aufzuspühren und zu töten.

Shawlong ist mit Nakeem unterwegs und findet bald sein Opfer, Toshiro. Rangiku bemerkt sofort, dass die beiden sehr schnell sind.

ToshirovsShawlong.jpg

Shawlong greift Toshiro an

Ryuusenka1.jpg

Shawlongs Ende

Im Kampf gegen den jungen Kommandanten ist Shawlong bei 20% von Toshiros Kraft jenem haushoch überlegen, obwohl er sein Bankai aktiviert hat. Als er sein Resurrección benutzt, wird es für Toshiro eng. Als er jedoch die Erlaubnis bekommt, sein Limit zu überschreiten, wird Shawlong, der zuvor versuchte, als letzter Überlebender von Grimmjows Fracción zu fliehen, einfach mit Ryūsenka eingeschlossen, pulverisiert und so getötet.


Fähigkeiten

Shawlong Kūfang zeichnet sich eher durch analytisches Denken und Intelligenz aus, als durch rohe Kraft, so wie die anderen Fracción Grimmjows. Er ist dementsprechend auch weniger brutal und vor allem wesentlich ruhiger. Dennoch ist es für ihn kein Problem, Daiguren Hyōrinmaru bei 20% seiner Kraft einfach durchzuschneiden.

Shawlong beherrscht Sonido. Für Rangiku sah es zunächst schnell aus, doch nach dem Limit Release ist Toshiro mit Shunpo deutlich schneller und kann ihn leicht einholen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki