Fandom

BleachWiki

Shin'etsu Kisaragi

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Shin'etsu Kisaragi (如月 信越, Kisaragi Shin'etsu) ist ein Charakter der nur im Anime und nicht im Manga vorkommt, deswegen wird er zu den Filler-Charakteren gezählt.


Erscheinung

Shin'etsu Kisaragi hat schwarze Haare und einen schwarzen Bart, zudem trägt er eine reguläre Shinigamiuniform, die etwas abgenutzt ist.

Übersicht

Shin'etsu Kisaragi ist der Vater von Shūsuke Amagai und war ein Untergebener von Shigekuni Yamamoto-Genryūsai. Da ein Verdacht bestand das die Familie Kasumiōji illegale Waffen herstellt wollte Shigekuni Yamamoto-Genryūsai eine Erlaubniss der Zentralen 46 bekommen sie zu spionieren, doch wurde sein Antrag abgelehnt. So brach Shin'etsu mit der Erlaubniss seines Kommandanten, in das Kasumiōji Anwesen ein und entdeckte das Bakkōtō, jedoch wurde er von den dortigen Attentätern entdeckt und zu Gyōkaku Kumoi gebracht. Dieser nützte Shin'etsu als Testperson für sein Bakkōtō, die Waffe übernahm die Kontrolle über seine Seele und Gyōkaku Kumoi befahl ihm die Person zu töten die ihn geschickt hat. So kämpfte er dann gegen Shigekuni Yamamoto-Genryūsai, dieser hatte keine andere Wahl als ihn zu töten. Sein Sohn Shūsuke Amagai entdeckte ihn noch kurz bevor er gestorben ist, sodass Shin'etsu Kisaragi noch die Worte Shigekuni Yamamoto-Genryūsai und Hüte dich vor dem Bakkōtō sagen konnte.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki