Fandom

BleachWiki

Suì-Fēng vs Mabashi

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kampf

SoifonvsMabashi.jpg

Kontrahenten: Soifon vs. Mabashi
Schauplatz: Seireitei
Sieger: Soifon

Prolog

Soifon ist wie alle anderen mit einer Gruppe aus der 2. Kompanie auf der Suche nach den Bount, als sie von einem giftigen Bitto getroffen wird, der von einem ihrer Ninjas geworfen wurde. Während die anderen diesen töten, zieht sich die Kommandantin an einen anderen Ort zurück.

Kampf

Dort begegnet sie Mabashi, der ihr erklärt, dass das Gift sie lähmt und langsam aber sicher töten wird. Soifon gibt aber nicht so schnell auf und attackiert den Neuankömmling, der ihre Angriffe alle abblockt, bis sie ihr Zanpakuto aktiviert und ihm in die Brust sticht. Danach ist sie für weitere Angriffe zu erschöpft und geht zu Boden. Mabashi meint er habe noch einiges zu erledigen und geht, verspricht aber, bei ihrem Tod dabei zu sein.
134573 512x288 generated-1-.jpg

Soifon aktiviert Suzumebachi

Als er zurückkommt, ist Soifon nicht mehr da und er sucht sie in ganz Soul Society, bis er sie etwas weiter weg auf dem Boden liegend findet. Als Mabashi ihr sagt, dass sie bald sterben wird, tauchen Ninjas auf, die ihrer Kommandantin zur Hilfe geeilt sind, aber sofort von Ritz ihrer Kontrolle entzogen werden. Amüsiert fragt Mabashi daraufhin, was für ein Gefühl es sei, von Freunden verraten zu werden. Schließlich befielt er Ritz auch Soifon die Kontrolle zu entreißen. Plötzlich jedoch, steht Soifon auf und wehrt
1161616478 flash-of-homonka-1-.gif

Der zweite Stich

mit ihrem Reiatsu Ritz ab und sticht dem vor Verwunderung erstarrten Mabashi das zweite Mal in die Brust. Mabashi befielt Ritz, Soifon noch einmal anzugreifen aber diese wendet sich ab und greift ihn an. Als Mabashi fragt, wie Soifon geschafft habe solch eine Aktion zu starten obwohl sie durch das Gift geschwächt war, antwortet sie, dass sie Gift mit Gift bekämpft habe: Nämlich indem sie sich selbst mit Suzumebachi stach. Danach löst sich Mabashi in Sand auf.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki