Fandom

BleachWiki

Tesra Lindocruz

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Tesra Lindocruz (テスラ·リンドクルツ Tesura Rindokurutsu) trägt die Nummer fünfzig und ist Nnoitra Gilgas Fracción, daraus folgend, ist er auch ein Arrancar aus Sōsuke Aizens Armee.

Erscheinung

Tesra ist ein männlicher Arrancar von normaler Größe und Statur und fällt nicht sonderlich auf. Er hat dunkelblonde Haare und braune Augen. Sein rechtes Auge jedoch versteckt er unter einer schwarzen Augenklappe. Ob er die Augenklappe aufgrund einer Verletzung oder nur, weil sein Idol Nnoitra ebenfalls eine trägt, trägt, ist unbekannt, jedoch sah man in einem Rückblick, dass er zu Nelliel Tu Odelschwancks Zeiten als Espada noch keine getragen hat. Direkt unter der Augenklappe befindet sich ein hellgrüner Streifen auf seiner rechten Wange, welche seine Variation der Arrancarzeichnung darstellt. Wie auch bei jedem anderen Arrancar, befinden auch an Tesras Körper Überreste seiner Hollowmaske, in seinem Fall auf seiner Stirn, halb verdeckt durch sein Haar. Sie erinnern leicht an ein Diadem, in dessen Mitte sechs Zähne angebracht wurden. Wo sich sein Hollowloch befindet, ist bis dato unbekannt. Als Kleidung trägt er einen langen, weißen Mantel, welcher an einen Laborkittel erinnert, mit schwarzen Nähten, einem hohen geschlossenen Kragen und Ärmel, die hochgekrempelt wurden. Auf dem Brustbereich des Kittels ist ein schwarzes Muster, welches Tesra bei seiner Resurrección ebenfalls auf der Brust trägt. Tesra trägt wie die meisten anderen Arrancar auch einen Hakama, welchen man jedoch unter seinem langen Kittel erahnen kann. Seinen Hakama hat er zudem, wie auch sein Espada Nnoitra, in seine schwarzen Stiefel gesteckt. Außerdem trägt Tesra noch schwarze Handschuhe, die fast seinen ganzen Unterarm bedecken.


In der Vergangenheit sah Tesra ein wenig anders aus. Er trug nicht nur seine Augenklappe noch nicht, auch waren seine Haare bedeutend länger und gingen ihm hinten über die Schultern. Auch seine Kleidung war damals etwas anders. So waren seine Ärmel heruntergekrempelt und die Muster auf seinem Kittel fehlten komplett.

Persönlichkeit

Tesras Persönlichkeit zeichnete sich in erster Linie durch seine zutiefst loyale Art seinem Espada Nnoitra gegenüber aus. Neben dieser Loyalität ist Tesra zudem eine sehr ruhige Person, welche Anweisungen strikt befolgt. Jedoch kann er auch impulsiv handeln, wenn sein Meister bedroht wird. So wirft er sich zum Beispiel schützend vor Nnoitra als Yasutora Sado diesen angreift. Auch kann Tesra sehr emotional werden, wenn es um seinen Espada geht, so weinte er sogar im Angesicht Nnoitras Tod. Die Art wie Tesra sich gibt erinnert außerdem sehr stark an einen untergeordneten Soldaten. So zeigt seine Körperhaltung z.B. auch oft eine gerade fast salutierende Pose, mit dem Armen verschränkt hinter seinem Rücken.

Vergangenheit

Tesra Jung.jpg

Tesra früher

Tesra war Nnoitra, als dieser noch der Octava Espada war, in die Wüste Hueco Mundos gefolgt und sah wie dieser einen Arrancar gnadenlos tötete. Als Nnoitra den Zeugen Tesra bemerkte, erklärte er ihm, dass er den Arrancar wegen seiner Erbärmlichkeit tötete. Er versicherte Tesra außerdem, dass er sich an Folgendes erinnern sollte, wenn dieser weiterhin die Intention hat, ihm zu folgen. Nämlich, dass er keine "Kameraden" retten würde. Trotzdem folgte Tesra dem Espada weiterhin und sah seinen Kämpfen, gegen die damalige Tercera Espada Nelliel, zu und kriegte mit, warum Nnoitra so versessen darauf war, unermüdlich zu kämpfen. Nachdem Nnoitra einen weiteren Kampf gegen Nelliel verlor, wollte Tesra ihm die Hand reichen. Nnoitra aber lehnte dies ab und wollte nicht mit ihm auf einer Stufe gesetzt werden. Er fragte Nnoitra daraufhin weshalb dieser gerade Nelliel Tu Odelschwanck immer wieder herausfordere und nicht einen anderen Espada. Später als Nnoitra und Szayelaporro Granz das Attentat auf Nelliel ausführten, half Tesra jedoch nicht. Weshalb ist nicht bekannt.

Handlung

Hueco Mundo Arc

Tesra Orihime.jpg

Kein Entkommen für Orihime

Tesra hatte seinen ersten Auftritt nachdem Nnoitra Chad im Kampf besiegt hatte. Dieser saß anschließend auf einem Felsen und versuchte das nächstgelegene starke Reiatsu aufzuspüren. Tesra taucht daraufhin hinter Nnoitra auf und fragt diesen, weshalb er den schwer verletzten Chad nicht den Gnadenstoß verpasse. Nnoitra jedoch meint nur, dass er nichts davon hätte, Schwächlinge zu töten. Als beide sich daraufhin aufmachen zum nächststärkeren Reiatsu, steht Chad jedoch wieder auf und greift Nnoitra an. Tesra stellt sich zwischen dem Angreifer und seinem Espada und blockt Chads Faustschlag mit seinem Zanpakutō. Für dieses unaufgeforderte Eingreifen hält Nnoitra Tesra sogleich sein eigenes Zanpakutō an die Kehle. Tesra entschuldigt sich abrupt damit, dass der Angreifer seine letzten Reiatsu Reserven in diese Attacke gelegt hatte die Chance, dass Nnoitra trotzdem verletzt werden würde jedoch nur eins zu eintausend gewesen seien. Nnoitra jedoch behauptete die Chance wären gleich null gewesen weil dieser, der stärkste unter den Espada sei. Als Nnoitra nun den Kampf gegen Ichigo Kurosaki antritt, befiehlt dieser Tesra Orihime Inoue zu greifen und dafür zu sorgen, dass diese mit ansieht, wie ihr Retter von ihm getötet wird. Als Orihime daraufhin versuchen will sich mithilfe ihrer Shun Shun Rikka aus der Gewalt Tesras zu befreien, droht dieser ihr an, die Shun Shun Rikka zu zerstören, falls sie ihn angreife.
Tesra Kenpachi.jpg

Kenpachi macht kurzen Prozess

Diese lässt anschließend nach Nel suchend ihren Blick schweifen, was auch von Tesra nicht unbemerkt bleibt. Er spürt die kleine Nel, welche sich hinter einem Trümmerstück verbarg, auf und schießt ein Bala aus seinem Auge auf ihr Versteck und sorgt so dafür das Nnoitra diese findet.

Nachdem Nnoitra daraufhin erst Ichigo fast besiegte, kämpft dieser im Anschluss gegen die, nun wieder in ihre ursprüngliche Gestalt zurückgekehrte, Nelliel. Als diese ein Cero Doble auf Nnoitra abfeuert, eilt Tesra ihm zur Hilfe und lässt dafür Orihime zurück. Nnoitra der ihm jedoch nicht befahl diese loszulassen, schlägt Tesra zurück.

Im Anschluss des Kampfes von Nnoitra und Nelliel, welchen der Quinto Espada für sich Endscheiden kann, erlaubt dieser Tesra, den fast toten Ichigo zu quälen und ihn dann zu töten.
Tesra Ende.jpg

Tesra weint um Nnoitra

Dabei setzt dieser seine Resurrección ein und schlägt auf den wehrlosen Ichigo ein. Als Tesra diesem nun den finalen Schlag verpassen will, wird dessen Faust aufgehalten. Der Kommandant der 11. Einheit Kenpachi Zaraki tauchte auf und trennt Tesras Hand ab und verpasst diesem im Anschluss einen senkrechten Schnitt über den Torso, den Tesra trotz der Warnung Nnoitra nicht mehr entgehen kann. Tesra stirbt jedoch noch nicht sofort, da er kurz vor dem Tod Nnoitras mit Tränen in den Augen noch einmal dessen Namen flüstert.

Beziehungen

Nnoitra Gilga

Tesra ist ein sehr loyaler und zuverlässiger Anhänger Nnoitras, da er sich sehr oft um seinen Herrn sorgt und oft auch versucht, i
Nnoites.png

Tesra verteidigt Nnoitra

hm zu helfen, wobei er meistens allerdings nur Ärger deswegen bekommt, da Nnoitra es nicht für nötig hält, von seiner Fracción beschützt zu werden. Doch obwohl Nnoitra ihn nur als eine niedere Kreatur ansieht, so bleibt Tesra trotzdem immer auf seiner Seite und macht sich nichts aus den barschen Worten Nnoitras. Nnoitra ist zu Tesra also oftmals alles andere als freundlich, da dieser seiner Meinung nach ihn öfters für schwach hält. So will er nicht mit seiner Fracción Tesra auf einer Stufe gestellt werden oder dass dieser ihm eine helfende Hand reicht. Allerdings scheint Nnoitra seine Fracción auch nicht so sehr egal zu sein, wie er oft den Anschein macht, da er Tesra auch vor Kenpachi Zaraki warnt und ihm sagt, dass er keinerlei Chance gegen diesen hat.

Fähigkeiten

Tesra hatte in der Serie nie einen wirklichen Kampf, daher zeigte er auch nur wenig Fähigkeiten der Arrancar. Er setzte schnell seine Resurrección ein, die großteils auf roher Stärke basierte.

  • Tesla Bala.jpg

    Er lädt sein Bala auf

    Bala: Als Tesra versuchte Nel zu finden, setzte er sein Bala ein, welches er aus seinem linken Auge schoss. So war es ihm möglich das Trümmerstück, hinter dem diese sich versteckte, in Stücke zu sprengen.
  • Intellekt: Tesra scheint einen durchschnittlichen Intellekt zu haben, der meist durch seine grenzenlose Loyalität und der daraus resultierenden Impulsivität, bei seinem Handeln in den Hintergrund gerückt wird.
  • Hierro: Tesra zeigte ein durchschnittliches Hierro, da er durch einen einfachen Schwerthieb Kenpachis schon tödlich verwundet wurde. Auch musste er die Attacke Chads mit seinem Zanpakutō abfangen.
  • Sonído: Wie die meisten Fracción ist auch Tesra des Sonído mächtig. So war es ihm möglich sich schnell zwischen Chad und Nnoitra zu positionieren und dessen Schlag noch abzufangen, bevor dieser Nnoitra traf. Auch konnte er sich schnell Orihime packen, bevor dieser vor ihm fliehen konnte.
  • Resurrección: Tesras setzte seine Resurrección ein um Ichigo, welcher geschwächt aber noch im Bankai war, den Rest zu geben. Seine Resurrección hat noch einen sehr großen Anteil an animalischem Aussehen. So ist sein Körper vollkommen behaart und seine Maske gleicht dem Gesicht eines Warzenschweins. Er wächst außerdem zu einer beachtlichen Größe heran, hat einen muskulöseren Körperbau und Hufe anstatt von Füßen. Lies mehr unter; Verruga.

Trivia

  • Tesra taucht in bisher einem Videospiel von Bleach auf. Dieses ist Bleach: Soul Carnival 2, indem er jedoch nur ein Support Charakter ist.

Navigation









Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki