Fandom

BleachWiki

Tiburón

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Resurreccióninfo

Tiburón Bild.jpg

Name: Tiburón
spanische Bedeutung: Haifisch
japanische Bedeutung: Kaiserhai-Königin (皇鮫后)
Träger: Tia Harribel
Spruch: Kick umher!
basiert auf: Attacke! (討て, ute)


Tiburón (皇鮫后 (ティブロン), Tiburon; Spanisch für Haifisch, Japanisch für Kaiserhai-Königin) ist die Resurrección von Tier Harribel.[1]

Aussehen

Tiburón 001.jpg

Tiburón im versiegelten Zustand.

Im versiegelten Zustand ist das Zanpakuto von Tia Harribel ziemlich kurz und sie trägt es horizontal am Rücken, außerdem ist es ungewöhnlich, dass es innen einen Leerraum hat. Die Schwertscheide und der Griff ist lila Farben, während das Stichblatt golden ist und an der linken und rechten Seite jeweils drei Löcher hat. Die Klinge hat im inneren einen Hohlraum scheinbar kann sie im Zentrum Energie bilden, um noch stärkere Angriffe zu starten. Das konnte man bei der Technik Proyectil azul beobachten. Harribel kann diese Energie auch als Geschosse benutzen.[2]


Fähigkeiten (Versiegelt)

Ola Azul.png

Halibel kurz vor dem Abschießen ihrer Attake Proyectil azul.

  • Proyectil azul (蒼剣砲 (プロジェクティル・アズール), purojiekuteiru azūru; Spanisch für Blaues Projektil, Japanisch für Blaue Schwertpistole. Im Anime heißt diese Technik jedoch Ola Azul (波蒼砲 (オーラ・アズール), Ōra Azūru; Span.: "Blaue Welle", Jap.: für "Blaue Wellenpistole"), bei dieser Attacke schießt Harribel einen Energiestrahl ab, das die gleiche Form und Grösse, wie ihr Schwert selbst hat. Die Attacke scheint eine große Zerstörungskraft zu haben, da man gesehen hat, dass sogar die Straße zu Bruch gegangen ist, doch Wirkungen gegen einen Gegner sind unbekannt, da Toshiro Hitsugaya dem Angriff entkommen konnte. [1]


Resurrección

Aktiviert wird ihre Resurrección mit dem Spruch Greife an! Harribels Aussehen verändert sich in ihrer Resurección nicht besonders, lediglich die Hollowmaske verschwindet und sie trägt andere Kleidung , in ihrem Fall einen schwarzen Rock und knielange weiße Stiefel, ihr Oberkörper wird lediglich durch eine schmalere Version ihrer Hollowmaske und einer kettenähnlichen Verbindung zu ihrem Rock hin verdeckt. An ihren Wangen befindet sich nun je ein blauer Blitz. Außerdem verschwinden Harribels Zöpfe, die sie zuvor noch getragen hat, sodass ihr Haar nun komplett kurz ist. Das Aussehen von Tiburón selbst erinnert nun an einen Pata.

Bei der Befreiung ihres Zanpakuto entstehen große Wassermassen in Form eines Herzens, die Harribel nach ihrer Verwandlung kontrollieren kann.

Fähigkeiten/Techniken in der Resurrección

Bekannte Fähigkeiten Tiburóns:

  • Erhöhte Stärke und Geschwindigkeit: In ihrer Resurrección nimmt Harribel an Stärke und Geschwindigkeit zu, so dass ein einziger Schwerthieb aus großer Distanz immensen Schaden verursachen kann. So wurde Toshiro Hitsugaya (genauer gesagt, ein Klon aus Eis) von ihr entzwei geschnitten, bevor er reagieren konnte.
  • Wassermanipulation: Die Hauptfähigkeit Tiburóns basiert auf dem Wasserelement, dessen
    Cascada.png

    Cascada

    Form, Temperatur und Agregatzustand sie jederzeit kontrollieren kann. Das Wasser steuert sie mit dem Schwert und aus den Schlitzen des Schwertes kann sie sogar noch mehr Wasser produzieren.

Bekannte Techniken von Tiburón:


Hirviendo.jpg

Hirviendo

  • Hirviendo (灼海流 (イルビエンド), irubiendo; spanisch für "etwas steril auskochen", japanisch für "brennenden Strom") ist eine Technik Harribels, mit der sie Eis in Sekundenschnelle schmelzen kann, um das flüssig gewordene Wasser kontrollieren zu können.[3]

Irrtümlicherweise wurde Hirviendo für eine Wasserwand erzeugende Defensivtechnik gehalten, weil es bei der ersten Anwendung so aussah, als würde eine Wasserwand entstehen. In Wirklichkeit hat Harribel das fordere Eis von Hitsugayas Eisdrachen geschmolzen und das Wasser dann in zwei entgegen gesetzte Richtungen gesteuert.


  • Cascada (断瀑 (カスケーダ), kasukeda; spanisch für "Wasserfall", japanisch für "Schneidender Wasserfall"): ist eine mächtige Offensivtechnik Harribels in ihrer Resurrección. Hierbei schießt Harribel riesige Wassermassen auf ihren Gegner. Es spielt dabei keine Rolle, ob Harribel über oder unter ihrem Ziel ist. Cascada ist vermutlich die stärkste Attacke von Tiburón.[3]
Lagota.JPG

La Gota


  • La Gota (戦雫 (ラ・ゴータ), ra gota; spanisch für "Der Tropfen", japanisch für "Kriegstropfen") ist eine Offensivtechnik die sie während ihrer Resurrección anwenden kann. Dabei schießt sie von ihrem Tiburon ein tropfenförmiges, aus Wasser bestehendens Geschoss ab.[4]

Referenzen

  1. 1,0 1,1 Bleach Manga; Band 41,Kapitel 355, Anime; Episode 273;
  2. Bleach Manga; Band 38,Kapitel 329, Anime; Episode 221;
  3. 3,0 3,1 Bleach Manga; Band 41,Kapitel 357, Anime; Episode 274
  4. Bleach Manga; Band 41,Kapitel 358, Anime; Episode 274

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki