Fandom

BleachWiki

Togabito

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Togabito.png

Einige Togabito in der Hölle

Togabito (eng. Sinner / deut. Sünder) sind Plus und Hollow, die in ihrer menschlichen Zeit ein sündhaftes, böses Leben führten. Zur Strafe wurden sie in die Hölle geschickt. Einige Togabito besitzen Reiatsu, jedoch unterscheidet sich dieses stark von Shinigami, Hollow oder Visored.
Alle Togabito besitzen endlosscheindende Ketten an den Handgelenken oder an anderen Körperteilen (von denen nur ein paar sichtbar sind), die sie an die Hölle binden und wordurch sie von den Kushanāda entdeckt werden können. Die Ketten können nur von einer extrem großen Kraft zerstört werden, wie z.B. Ichigos Cero wenn dieser sich in seine Hollowform verwandelt hat. Togabito werden von Kushanāda täglich gejagdt um gefressen zu werden um danach wiederbelebt das selbe Schicksal zu erleiden bis in die Unendlichkeit.

TogabitoW.png

Togabito werden wiederbelebt

Einem Togabito werden die Kräfte, die er als Hollow, Espada, Plus oder als Mensch hatte gelassen, da sie ihnen kaum einen Vorteil geben. Da sie ihrem Schicksal nicht entkommen können, verlieren viele den Lebenswillen, denken nicht mehr nach und lassen sich nur noch von Kushanāda fressen in der Hoffnung nicht mehr wiederbelebt zu werden. Andere wiederum kämpfen mit all ihrer Macht in der Hölle und werden stärker als jemals zuvor, in der Hoffnung sie könnten eines Tages erlöst werden.
Shuren und seine Bande sowie auch Kokutō haben es geschafft Portale zu erschaffen um aus der Hölle kurzzeitig zu entkommen. Da ihre Ketten sie jedoch immer noch an diese binden ist es lediglich eine Frage der Zeit bis die Kushanāda sie finden, das Tor der Hölle öffnen und sie zurückholen.


Schutzkleidung

Sinner.jpg

Schutzkleidung der Togabito

Um ihnen etwas Zeit zu verschaffen hat Shuren einen schwarze Mantel, sowie Masken, mit Ying-Yang-ähnlichem Muster (ähnlich wie die Hollow), entwickelt um ihre Anwesenheit in der Menschenwelt kurzzeitig zu verbergen. Wird der Mantel jedoch geöffnet oder die Maske zerstört kann ein Kushanāda sie in kürzester Zeit wiederfinden.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki