Fandom

BleachWiki

Ururu Tsumugiya

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ururu Tsumugiya (紬屋 雨, Tsumugiya Ururu) ist ein schüchternes, schwarzhaariges Mädchen, welches meistens die Arbeiten im Urahara Shop erledigt. Ururus Fähigkeiten im Kampf stehen im Gegensatz zu ihrer normalen Einstellung, welche bis jetzt unbestimmt, aber als sehr hoch bezeichnet wurden (Kisuke Urahara bezeichnete ihre Fähigkeiten als auf einem "Anti-Shinigami-Level").

Erscheinung

Ururu.jpg

Ururu am Anfang

Ururu ist ein kleines, dünnes Mädchen, welches sehr zerbrechlich wirkt. Ururu trägt ein leichtes Shirt mit der Aufschrift "Urahara Shop" und einen pinken Rock mit weißen Punkten. Zudem hat sie zwei pinke Haarbänder. Da sie sehr schüchtern ist, ist ihr Blick immer nach unten geneigt. Außerden hat sie eine sehr leise Stimme.

Handlung

Ersatz-Shinigami-Saga

Als Rukia bei Kisuke ein Gikongan für Ichigo kaufen wollte, händigte Ururu versehentlich beschädigte Ware, in Form des Mod-Soul Kon, aus. Kisuke verzieh ihr den Fehler doch machten dann er, Ururu und Jinta jagt auf diesen bevor er noch Schaden anrichtet. Als sie ihn dann fanden weigerte sich Ichigo jedoch Kon zurückzugeben und wollte ihn weiterhin als seinen Gikongan behalten. Später sieht man Ururu, Jinta und Kisuke bei Don Kanonjis Liveshow wieder, da beide angeblich Fans der Serie seien. Sie helfen Ichigo, indem sie für etwas Chaos sorgen so dass dieser als Shinigami Don Kononji bei der Hollowjagt helfen kann.
Nachdem Ichigo seine Shinigamikräfte verloren hat und Rukia entführt wurde, wollte Kisuke Ichigo helfen seine eignen Shinigamikräfte zu erwecken. Als erste Übung sollte Ichigo in seiner Seelen Form Ururus Angriffen ausweichen, was bei Ururu Tempo gar nicht so leicht war. Bei der zweiten und dritten Übung beobachtete sie und Jinta Ichigo bei seinem Trainning und ärgerten ihn hin und wieder.


Soul Society Saga

Karin-G3.jpg

Die Karakura Super Heros

Während Ichigo in der Soul Society war besuchte Don Kanonji die Kurosaki Familie weil er sich eigentlich mit Ichigo treffen wollte. Don Kanonji wollte ein Team bilden um seine Einschaltqoten wieder zu steigern und Ichigo dabei haben. Am Ende baute er ein Team mit Karin, Jinta, Ururu und Kon auf und beschützte so die Stadt vor einigen kleinen Hollows.

Arrancar-Saga

Als Renji, während seines Aufenthalts in der Menschenwelt aufgrund Arrancaraktivitäten, bei Kisuke & Co. wohnte, wurde der Laden von Yylfordt Granz angegriffen. Der Arrancar war für Renji ein ernst zunehmender Gegner und brachte ihn an seine Grenzen. In Ururu verfiel, während sie den Kampf beobachtete, in eine Art Selbstverteidgungs-/ bzw. Kampfmodus und setzte dem Angreifer, zur Verwunderung aller, ziemlich zu. Doch wurde Ururu beim Kampf dann schwer verletzt und fiel zu Boden. Nachdem Renji seine gesamte Kraft freisetzte konnte Yyfordt dann besiegt werden. Als Kisuke dann auftauchte begann er sofort damit Ururu zu behandeln.


Lost-Shinigami-Saga

Am Anfang, als Ururu aus dem Haus kommt, bemerkt man schnell, dass sie sich verändert hat. Sie trägt die Haare jetzt offen, aber hat immer noch ihren "komischen" Pony. Außerdem trägt sie nun eine Schuluniform und sieht nicht mehr so "kindlich" wie am Anfang aus. Sie geht zu den beiden Jungen, die kurz zuvor von Jinta niedergeschlagen wurden, und fragte die beiden Jungen ob alles in Ordnung mit ihnen sei. Beide Jungen antworteten "schwärmend", das es ihnen gut ginge. Danach sieht man nur noch, wie sie mit Jinta wieder ins Haus geht.

Waffen und Angriffe

Senren bakusatsu taiho.jpg

Senren Bakutatsu Taiho

Ururu benutzt im Kampf eine gewaltige Kanone, die Senren Bakusatsu Taiho heißt und für den Kampf gegen Hollows entwickelt wurde. Ihre Schläge und Tritte sind tödlich und überschreiten selbst die Fähigkeiten von anderen Charakteren. Wenn Hollows in der Nähe sind, oder Ururu verletzt wurde, scheint sie roboterähnlich zu reagieren; Während sie sich in diesem Zustand befindet, scheint sie eine sehr einfache Auffassung von gut und böse zu haben: Sie betrachtet jeden, der ihr (oder ihr nahe stehenden Personen) Schaden zufügt, als Feind, der beseitigt werden muss.


Trivia

Ururu im Robotermodus.jpg

Ururu in ihrem Gefahr-Modus

  • Ururu ist Karakura Pink.
  • Wer oder was genau Ururu ist, wurde bis jetzt noch nicht erwähnt. Sie ist damit der einzige Charakter in Bleach, der noch keiner Spezies eindeutig zugeordnet wurde.
  • Es kann sich bei Ururu um eine Mod-Soul handeln, wobei sie eher einer künstlichen Existenz, wie etwa Nemu Kurotsuchi gleichkommt, und höchstwahrscheinlich von Urahara Kisuke hergestellt wurde. Das würde unter anderem ihre übernatürliche Körperkraft erklären.
  • Obwohl sie größer, stärker und drei Jahre älter als Jinta ist, lässt sie sich von ihm rumschubsen.
  • Sie besitzt eine Kampfausrüstung, welche aus einem pilzförmigen Hut und einem paar Pilzhandschuhen besteht. Diese benutzt sie, als sie gegen Ichigo kämpft. Im Manga besitzt sie diese Ausrüstung nicht, dort benutzt sie ein drachenartiges Kostüm.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki