Fandom

BleachWiki

Uryū Ishida & Renji Abarai vs Szayelaporro Granz

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kampf

RenjiUryuvsSzayel-1.jpg

Kontrahenten: Uryū Ishida & Renji Abarai vs Szayel Aporro Granz
Schauplatz: Hueco Mundo, Las Noches
Erstmalige Attacken/Techniken: Sprenger, Fornicarás
Sieger: Szayel Aporro Granz

Zufinden in: Manga,Anime
Kampfbeginn: Manga: Band 30,Kapitel 264 Anime: Episode 159
Kampfende: Manga: Band 33,Kapitel 293 Anime: Episode 194

Renji gegen Szayel

RenjivsSzayel.jpg

Renji trifft auf Szayel

RenjivsSzayel-2.jpg

Angriff mit Shikai

Der Kampf beginnt damit, dass Renji und Dondochakka Bilstin durch Löcher im Boden (welche durch das Wort Gakon aktiviert wurden) eine Etage tiefer fallen. Sie landen bei Szayel Aporro Granz, der sich zunächst vorstellt.

Renji versucht sein Bankai zu aktivieren. Doch Hihiou Zabimaru zerbricht. Szayel Aporro erklärt dem geschockten Renji, dass man in diesem Raum kein Bankai benutzen kann. Er erklärt weiter, dass er Information über Renjis Bankai hat, weil Renji mit dem Bankai seinen älteren Bruder Yylfordt Granz umgebracht hat. Er hatte Spirit-Recording Insekten in Yylfordts Körper gespritzt, als er ihn heilte.

RenjivsSzayel-4.jpg

Szayels Fraccaión's

Renji kann sein Shikai aktivieren, doch das kratzt Szayel Aporro Granz nicht mehr. Währendessen tötet Rukia Kuchiki Aaroniero Arruruerie und zwei Mitglieder von Szayel Aporros Fracción, Lumina und Verona, berichten über den Tod von Aaroniero. Szayel Aporro erzählt dem geschwächten Renji, dass Rukia tot ist, und Renji unternimmt noch einmal einen verzweifelten Versuch, ihn zu töten. Doch der 8. Espada wehrt es einfach mit seinem Unterarm ab und erklärt, dass man keinen Espada mit einem Shikai verletzen kann.

Nach einer Weile erklärt Szayel Aporro Granz, dass er kein Interesse mehr an Renji hat udn ruft seine gesamte Fracción. In diesem Moment greift Uryuu in den Kampf ein.



Renji & Uryuu gegen Szayel

RenjiUryuvsSzayel-2.jpg

Seele Schneider durchbohrt Szayel

RenjivsSzayel-3.jpg

Neue Tatik von Renji

Uryuu beginnt damit, dass er einen modifizierten Hollow von Szayel Aporro erschießt. Mit Hirenkyaku bewegt er sich blitzschnell hinter den 8. Espada; kurz davor freute sich Szayel Aporro, dass er so viel Glück hatte: erst ein Bankai-Benutzer, dann ein Quincy. Uryuu schoss ein Seele Schneider auf ihn, der ihn prompt durchbohrte.

Doch der Seele Schneider zerspringt und Szayel Aporro Granz erklärt dem Quincy, dass er bereits alle seine Fähigkeiten analysiert hat. Uryuu wird von einem modifizierten Hollow angegriffen, welcher Uryuus Bogen zerstört. Renji beschützt Uryuu vor dem Hollow, und fordert ihn auf, Szayel Aporro Granzs Schwachstelle zu finden.

Uryuu möchte nun seine geheime Technik Sprenger vorbereiten und bittet Renji, den 8. Espada für eine Weile zu beschäftigen. Zuletzlich lenken Dondochakka Bilstin und Pesche die Fracción von Szayel Aporro Granz ab. Mit einem raffinierten Trick umwickelt Renji sich und Szayel Aporro mit Zabimaru, so dass sich keiner von beiden mehr bewegen kann. Aus dieser Nähe setzt er Kido ein: Hadou No. 31 Shakahou!

RenjiUryuvsSzayel-3.jpg

Szayel befindet sich im Sprenger

RenjiUryuvsSzayel-4.jpg

Szayel ist wieder komplett geheilt

Verletzt taucht Szayel Aporro aus dem Rauch aus. Da erklärt ihm Uryuu, dass er ihn durchschaut hat. Als der Rauch sich lichtet, erkennt man, dass Szayel Aporro Granz in der Mitte der Technik Sprenger steht. Uryuu aktiviert die Technik und Szayel Aporro ist schwer verletzt. Der 8. Espada zerreißt Verona und als er das Fleisch frisst, regeneriert er sich. Dann geht er weg, mit der Begründung, dass er sich kurz umzieht.

wird fortgeführt

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki