Fandom

BleachWiki

Yūshirō Shihōin

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Yūshirō Shihōin ist der jüngere Bruder von Yoruichi Shihōin und das 23. Oberhaupt der Familie Shihōin.

Erscheinung

Yūshirō sieht seiner Schwester äußerst ähnlich, hat ebenfalls dunklere Haut und hat die Haare ebenfalls zu einem Zopf zusammengebunden, wobei seine Haare kürzer sind als Yoruichis. Er trägt einen ärmellosen Shihakushō ähnlich zu dem von Soifon, mit einem breiten, hellen Gürtel, der vorne mit einer Schleife zusammengebunden ist. Darüber trägt er eine Art Bolerojacke in weiß, zudem gleichfarbige Handschuhe, ähnlich denen, die Byakuya Kuchiki trägt, allerdings reichen sie bei ihm bis über die Ellenbogen.

Charakter

Yūshirō wirkt noch sehr jung und recht naiv. So fällt er weinend auf die Knie, als er von Urahara erfährt, dass Yoruichi bereits zum Palast des Seelenkönigs aufgebrochen ist. Im Gespräch mit Soifon allerdings zeigt er eine sehr freundliche, unbeschwerte Seite und bedankt sich freudestrahlend bei ihr dafür, dass sie immer auf seine Schwester aufpasst.

Handlung

The Thousand Year Blood War Saga

Man sieht Yūshirō zum ersten Mal durch das Wandenreich laufen und dabei einen großen, in Stoff gewickelten Gegenstand über dem Kopf tragen. Als er bei Urahara ankommt, erfährt er, dass Yoruichi bereits zum Königspalast aufgebrochen ist. Sie hatte ihn nach langer Zeit wieder kontaktiert, sodass er enttäuscht darüber ist, sie nun nicht sehen zu können, und fällt weinend auf die Knie, woraufhin sich Urahara bei ihm dafür entschuldigt. Als Soifon mit einigen anderen ebenfalls eintrifft, wird sie sofort von Yūshirō begrüßt, außerdem dankt er ihr dafür, dass sie immer auf Yoruichi aufpasst.

Trivia

  • Soifon sagt bei ihrem Wiedersehen, dass er sehr gewachsen sei, er muss also noch sehr jung sein.
  • Soifon scheint eine ähnlich Ehrfurcht vor ihm zu haben wie vor Yoruichi, außerdem gibt sie ihm Taschengeld.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki