Fandom

BleachWiki

Yukio Hans Vorarlberna

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Yukio ist ein ruhiger Junge der zur der Organisation Xcution gehört.


Charakter

Yukio ist ein recht ruhiger Typ der nach Rirukia die Angewohnheit hat fast den ganzen Tag nur Videospiele zu spielen. Manchmal benimmt er sich aber auch sehr kindisch so ägerte er Rirukia und meinte er dass man ihr Höschen sehen würde wenn sie die Türen auftritt, ignoriert sie wenn sie Kontra gibt, fand es cool dass sein Gegner über ein Eisschwert verfügt oder weigert sich Sachen zu erleidigen auf die er gerade keine Lust hat. Dennoch scheint er ein gewisses Maß an Verantwortungsbewusstsein zu besitzen und plante nach dem Angriff auf ihr HQ bereits was er alles für den Wiederaufbau zu erledigen hätte.

Erscheinung

Yukio ist ein kleiner Junge und hat langes blondes Haar und trägt meist eine schwarze Mütze auf dem Kopf. Er trägt eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose, schwarze Stiefel lediglich sein Halstuch ist hell.


Vergangenheit

Yukio ist der Sohn eines reichen Geschäftsmanns gewesen. Seine Eltern vernachlässigten ihn sehr, wodurch er einen tiefen Groll gegen sie hegte. Da er für sie nicht das "ideale Kind" war, waren sie für ihn nicht die "idealen Eltern", so erstellte er manchmal in seinem Zimmer, mittels seines Fullbrings digitale Versionen von ihnen die zu ihm liebevoll waren. Er erlernte und entwickelte einige Computerkenntnisse wodurch er in der Lage war das ganze Vermögen seines Vaters zu stehlen. Mit dem gestohlenen Geld rannte Yukio von Zuhause weg und traf eines Tages auf die Xcution, der er sich anschloss. Sein Vater soll später Selbstmord begangen haben, was Yukio persönlich kaum interessiert hatte im Gegenteil er hat sich darüber gefreut.
Als die Xcution begann sich für Ichigo zu interessieren und plante dessen Fullbring zu stehlen, ließen sich alle Mitglieder von Tsukishimas Fullbring beeinflussen wodurch sie von diesem glaubten er sei ein Feind den es zu bekämpfen galt und vor dem sie Ichigo beschützen müssen. Der Plan war, so Ichigos Vertrauen zu gewinnen und dessen Fullbring zu entwickeln bis es völlständig ist und stark genug um es zu stehlen.

Handlung

Lost Shinigami Saga

Yukio tauchte erstma
Mi.png

Ichigo wird Xcution helfen

ls auf als Ichigo zum Apartment der Xcution Organisation kam. Er saß dabei auf einem Tisch und sagte kein Wort.

Beim zweiten Treffen fing er einen Streit mit Riruka an der von Jackie geschlichtet wurde. Nachdem Ichigo sein zweites Training beendet hatte, wurde die Gruppe jedoch von Tsukishima angegriffen. Chad, GinjōundIchigo, der gerade ein gewisses Maß seines Fullbrings gemeistert hatte, griffen Tsukushima an wodurch es zu einem heftigen Kampf kam.

Yukio-1.png

Yukio mischt sich in den Kampf ein

Am Ende mischte sich Yukio ein, nutzte sein Fullbring und lud somit Ichigo auf seine Konsole herunter um diesen von Tsukishima zu schützen. Yukio erklärte diesem danach dass er jetzt lieber verschwinden solle da die Auswirkungen des Kampfes sicherlich die Aufmerksamkeit der Polizei erregt hat. Wenige Zeit später lies Yukio Ichigo im zweiten Hauptquartier wieder aus seiner Konsole heraus. Yukio wollte dann bei den Aufräumarbeiten der anderen helfen doch wollte Ginjō dass Yukio lieber bleiben solle um beim nächsten Training zu assistieren. Yukio sollte ihn und Ichigo wieder in die Konsole laden damit sie dort drin dann das dritte Training vollziehen können, ohne das Tsukishima sie erneut stört. Nachdem Yukio dies gemacht hatte schickte er später auch noch Orihime dazu um Ichigos Wunden zu heilen. Um Ichigos Trainning zu beschleunigen erhöhte er die Geschwindigkeit so dass sie in der Außenwelt lediglich eine Stunde trainnierten während sie eigentlich einige Tage mit dem Training verbrachten.
Nach Ichigos Trainning wurde die Xcutiongruppe von Tsukishima angegriffen wodurch sie auf dessen Seite wechselten, lediglich Ginjo konnte den Angriffen entgehen und fliehen, wobei ihm Yukio jedoch noch zu rief dass eigentlich auch Zeit für ihn wäre sich wieder zu erinnern. Ginjo und Ichigo schienen die einzigen zu sein die nicht von Tsukishimas Fullbring beeinflusst wurden und versteckten sich erstmal in einem geheimen Versteck von Ginjo. Doch wurde dieses von Yukio gefunden, der Ginjo zuvor mit einer digitalen Platte von seinem Fullbring ausstattete um beide wiederzufinden. Yukio führte die beiden daraufhin zu einer Villa wo sie auf Tsukishima treffen sollten.

XcutionPowerUp.png

Xcution hat Ichigos Power bekommen

Yukio sah man erst wieder nachdem Ginjo Ichigos Fullbring stahl und Ichigo durch einige Kommandanten und Vizekommandanten der Gotei 13 seine Shinigamikräfte wieder zurückbekam. Yukio rannte mit den anderen Xcutionmitgliedern zu Ginjo und beschwerte sich mit Giriko bei Ginjo dass er Ichigos Kräfte nicht mit ihnen teilt. Ginjo übertrug daraufhin einen Teil von Ichigos Fullbring auf Yukio, Giriko, Riruka und Jackie. Ichigo versuchte zwar die Xcutionbande schnell mit einem Angriff zu beseitigen doch konnte Yukio mit seinen Kräften dies verhindern. Er versetzte daraufhin sich, die anderen Xcution-Mitglieder und die Shingami in eine virtuelle Welt so jeder in einen Raum auf einen Gegner treffen sollte und nur fliehen könnte, wenn er seinen Gegner tötet.

ToshirovsYukio.png

Yukio wurde auf Eis gelegt

Yukio suchte sich selbst dabei Tōshirō HitsugayaalsGegner aus. Durch seine neuen Kräfte fühlte sich Yukio gottgleich und unterschätzte seinen Gegner somit zu sehr. Er erschuff mehrere Monster die ihn verfolgen und töten sollten doch stellte sich Toshiro kurzerhand einfach neben Yukio worauf die Angriffe der Monster auch ihn getroffen hätten. Toshiro vernichtete aber die Monster und frierte Yukio so ein dass er lediglich seinen Kopf und seinen Arm mit der Spielekonsole noch bewegen konnte. Toshiro erklärte dass es keine Garantie gäbe dass sie alle hier raus kämen wenn er Yukio tötet weshalb er auf diese Lösung zurückgriff. Doch wollte Yukio sich nicht vom Shinigamikapitän einschüchtern lassen. Später lässt er sich trotzdem von Toshiro überzeugen und bringt ihn, Byakuya und die anderen wieder in die reale Welt. Ichigo, Uryu und Ginjo bleiben jedoch in seiner digitalen Welt. Als Toshiro will dass er auch sie wieder raus holt erklärt Yukio dass er dies nicht kann.

Yukio-2.png

Yukio trifft wieder auf Jackie

Als Byakuya die unmächtige Rukia bringt und erklärt dass von ihrer Gegnerin es keine Spur gäbe fragt Toshiro gleich ob Yukio etwas darüber wüsste. Dieser verneint dies und erklärt kein Mitglied von Xcution all seine Fähigkeiten dem anderen verraten hätte weshalb er auch nicht wüsste wo Riruka hin ist und was sie mit Rukia gemacht hat. Als Rukia später wieder zu sich kommt explodiert nach einiger Zeit die digitale Welt von Yukio, in der sich Ginjo und Ichigo befinden. Ichigo hatte es durch das aktivieren seines Bankais geschafft sich selbst zu befreien, was Yukio schockierte. Nachdem die Shinigamis wieder in ihre Welt zurückkehrten, verlies Yukio den Kampfplatz. Das Eis zerbröckelte langsam und bald war er schon wieder frei. Er traf kurz darauf auf Jackie. Yukio fiel auf dass Jackies Fullbring verschwunden war, was ihn freute da Jackie ihre Fähigkeit hasste. Dennoch trauerte Jackie ihr jetzt nach da ihre Fullbrings und Ginjo die einzigsten Dinge schienen sie verbanden. Yukio erklärte daraufhin dass er vorhabe in 3 Jahren eine Firma aufzubauen in der sie und Riruka vielleicht für ihn arbeiten könnten wenn sie solange warten würden. Mit einem Lächeln verabschiedeten sich daraufhin die Freunde voneinander.

Fähigkeiten

  • Fullbring: Yukio beherrscht die Fähigkeit des "Fullbrings" und kann somit die Seelen von Objekten perfekt kontrollieren. Somit ist es ihm z.B. möglich, auf festem Boden wie auf einem Trampolin zu springen.
  • Über Yukio's Fullbring siehe Invaders Must Die

Triva

Navigation



Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki